google16090ba0e83545a4.html


UPDATE!!!
Wir haben einen Sponsor für Zeus gefunden!
Er wird nun so schnell es geht operiert!
Wir sagen auch hier nochmal:
DANKE!!! Wir sind sehr gerührt
über diese Hilfsbereitschaft!

 

Zeus

Rasse: Old English Bulldog

Geschlecht: Rüde

Geb.: 25.07.2013

Grösse: ca. 51cm

Gewicht: 38-40kg

Geimpft: ja

Gechipt: ja

Allergien oder Krankheiten die bekannt sind: Getreideallergie (mit getreidefreien Futter kein Problem), Allergie gegen Bienenstiche, Zeus hatte 2015 eine KreuzbandOP (rechts) und hat aktuell einen Kreuzbandriss auf der linken Seite

Abgabegrund: Persönliche Veränderungen und finanzielle Gründe

Aufenthaltsort: Noch bei den Haltern in PLZ-Gebiet 010..

 

Zeus ist eine kräftige Schlabberbacke mit vielen Vorzügen!
Er ist gut erzogen, auch wenn rassetypisch Kommandos einen längeren Weg durch´s Gehirn brauchen ;-)

Der schöne Rüde ist sehr verschmust und lässt sich gerne überall anfassen und freut sich selbst über fremden Besuch.

Zeus ist innerhalb der Wohnung eher der gemütliche Typ und hat gelernt brav, auch länger, alleine zu bleiben. Draussen ist er verspielt und ein echter Clown ;-)
Auch Autofahrten sind kein Problem mit dem Traumkerlchen.

Mit Hündinnen versteht sich Zeus sehr gut und kann auch gerne zu einer netten Dame ziehen. Bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie, Kastraten kommen meist besser bei ihm an.
Erfahrungen mit anderen Tieren gibt es bisher nicht.

Die Halter berichten, dass Zeus Kinder jeden Alters kennt und bisher immer sehr lieb und geduldig war.

Für Zeus suchen wir Bulldogfans die sich darüber im klaren sind, dass diese Rasse nicht wie ein Klappmesser funktionieren.
Das neue Zuhause muss ebenerdig sein und die neuen Halter sollten sich über die Kosten der dringend benötigten KreuzbandOP (und die Rehakosten) im klaren sein!


WICHTIG: Der OEB ist in Deutschland als Rasse nicht anerkannt. Auch wenn der Hund Papiere hat, kann man nicht ausschliessen, dass man zu einer sogenannten Phänotypbestimmung eingeladen wird. Bei grossrahmigen Hunden wie Zeus, besteht die Möglichkeit, dass er als American Bulldog eingestuft wird. Darüber sollte man sich im klaren sein.

 

Vermittlung nur mit Vor-und Nachkontrolle und Schutzvertrag.
Die Schutzgebühr geht, als Spende, an den TSV Dresden.

 

Erstkontakt:

Bulldogssearchhome -Dorty Chiofalo-

Festnetz: 02353- 6684898 
 

Mobil: 0173- 2197366 (täglich bis 21 Uhr, SMS und WhatsApp werden nicht beantwortet!)

 

email: info(at)bulldogssearchhome.de (hier können wir Ihnen unseren Interessenten-Fragebogen zusenden!)

 

 

 

 

 

 

 



Zwei Traumkaterchens suchen ein Zuhause!!!

Name: Tom und Jerry

Rasse: EHK

Geschlecht: m

Geburtsdatum: 15.05.2016

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt

Derzeitiger Aufenthalt: PS Düsseldorf

Ansprechpartner: s-b-s-78@gmx.de oder fritzundco42@aol.com

Tom und Jerry kommen ursprünglich aus Ibiza, hier in der Pflegestelle haben sie sich schnell eingelebt.
Die beiden sind verschmust und verträglich mit anderen Katzen, Hunden und auch Kinder sind kein Problem.
Sie würden sehr gerne zusammenbleiben, sind auch mit Wohnungshaltung zufrieden. Gerne können sie in ihrer PS in Düsseldorf besucht werden.

Homepage des Vereins: Hoffnungsstern für Pfötchen



Wir bieten hier allen seriösen Tierschutzorganisationen die Möglichkeit ihre Notbulldoggen (alle Bulldoggenrassen) vorzustellen. Selbstverständlich kostenlos!

 

Französische Bulldoggen, Englische Bulldoggen, Old English Bulldogs, American Bulldogs, Bulldog Mixe, Boxer und Molosser allgemein...eben Bulldoggen in Not

 

17 Hunde in der Vermittlung!!! Und neue HappyEnds :-)

 

 

Alle bulldogartigen Hunde liegen uns sehr am Herzen, weil sie nicht einfach nur Hunde sind, sondern eben Bulldoggen. Wie sagt man so schön "Bulldoggen befolgen keine Befehle, sie nehmen sie entgegen und denken darüber nach, ob sie Sinn machen". Bulldoggen sind die geborenen Clowns, Menschen mit wenig Sinn für Humor oder Leute die einen willenlosen Befehlsempfänger an der Leine haben möchten, sind da fehl am Platze.

Der aufmerksame Leser hat spätestens jetzt festgestellt, dass Bulldoggen nicht unbedingt für "jeder Mann" geeignet sind. Das ist wohl auch mit ein Grund, warum die (mittlerweile leider Modehund) Bulldogge oft im Tierschutz landet. Aber auch hohe Tierarztkosten sind ein Abgabegrund. Bulldoggen haben leider einige Rassetypische Krankheiten (Allergien, Wirbelsäulenschäden usw.), da ist oft teures Spezialfutter nötig, von den Tierarztkosten mal ganz zu schweigen.

Es sollen aber sogar schon Bulldoggen abgegeben worden sein, weil sie geschnarcht haben. Viele Bullys machen eben Geräusche und damit sollte man leben können! Wobei wir strikt gegen extrem gezüchtete Bulldogs sind. Denn, nicht Masse ist klasse und eine richtige Nase schadet keinem Bully...im Gegenteil!

 

Das alles sollte man als zukünftiger Bulldoggenhalter bedenken. Wer beispielsweise schon Schwierigkeiten hat eine übliche Schutzgebühr aufzubringen, wird mit den laufenden Kosten für einen Bully komplett überfordert sein! Sicherlich gibt es heutzutage Kranken-und OP-Versicherungen für die lieben Vierbeiner, aber rassetypische Erkrankungen werden leider oft ausgeschlossen! Bitte erkundigen Sie sich vorher genau, welche Leistungen von der Versicherung erbracht werden können!

Wir möchten hier jetzt aber natürlich keine ernsthaften Interessenten abschrecken, vielmehr möchten wir Träumer zurück in die Realität holen, die meinen, das der süsse Frenchy Bulldog, aus der Werbung, doch ganz toll zum neuen Outfit passen könnte.

Auf unserer Seite haben alle seriösen Tierschutzorganisationen und Tierheime die Möglichkeit ihre Bulldoggen vorzustellen (Privathunde können wir unter bestimmten Umständen online nehmen, Verkaufshunde sind allerdings ausgeschlossen!). Somit können wir normalerweise KEINE Auskünfte zu den Hunden geben! Und selbstverständlich haben wir keinen Einfluss auf die Vermittlung selbst! In der Regel sind uns die vorgestellten Hunde NICHT bekannt, deshalb  übernehmen wir keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben in den Vermittlungstexten!

Wir wünschen allen Schnuffelnasen die richtigen Menschen und allen netten Interessenten die richtige Schnuffelnase!

Denn gibt es was schöneres, als sein Leben mit einer Bulldogge zu teilen?

Wir widmen diese Seite unserer Französischen Bulldogge Stulle (04.04.2005-15.05.12 R.I.P). Wir konnten ihr leider nur 3 Jahre lang zeigen, wie schön das Leben sein kann und das auch Menschen liebevoll sein können.

Wir werden Dich nie vergessen Stulle!

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
 

Was zum Schmökern für Hundefreunde oder die, die es werden wollen Das Pfotenbuch



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!